Betriebsarten

Geschrieben von Markus Bühler

Da ich kein großer Feund der Betriebsart SSB (Phonie) bin, und CW (zur Zeit) leider noch nicht behersche, beschäftige ich mich (fast) ausschließlich mit den Digitalen Modes.

Leider benötigt man bei diesen Betriebsarten zwingend neben dem Transceiver ein Notebook, um die Signale zu en- und dekodieren.
Der große Vorteil bei diesen Betreibsarten liegt aber in der geringen Bandbreite (bei PSK31 sind das ganze 31Hz); Somit ist es auch mit einer Behelfsantenne und wenig Leistung (<25Watt) möglich QSO mit Übersee zu führen. Mit einer Behelfsmäßigen Inverted V auf einem 10m DX Wire Mast konnte ich bereits einige QSO's mit Cuba, Canada und den USA führen.
Zur Verbindung des Transceivers mit dem Notebook ist lediglich ein kleines "Modem" nötig, dass auch von einem Anfänger leicht für ein paar Euro nachgebaut werden kann (eine Anleitung befindet sich im Bereich Selbstbau auf meiner Seite).